Mehrere Parkschäden - Autoversicherung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mehrere Parkschäden


Die Vertragsbedingungen der Parkschadendeckung sind von Versicherung zu Versicherung sehr unterschiedlich. Bei einigen sind Anzahl und Schadenhöhe nicht limitiert, andere kennen das eine, das andere oder beides. Eine Rückstufung (Bonusverlust) oder ein Selbstbehalt fällt nicht an (Ausnahme: Zurich).

Kleine Beschädigungen durch unachtsame Parknachbarn passieren leider oft. Da kann es durchaus Sinn machen, wenn Sie einige Zeit warten, anstatt jeden kleinen Schaden gleich beheben lassen. Doch Vorsicht: Wenn Sie die Anzahl pro Jahr limitiert haben, müssen Sie die Schäden nach Ablauf des Jahres unbedingt anmelden, sonst verlieren Sie den Anspruch für das betreffende Jahr. Beispiel: Sie haben die Anzahl Schäden auf zwei pro Jahr limitiert. Nach 4 Jahren wollen Sie das Auto verkaufen. Das Fahrzeug hat drei kleinere Parkschäden. Die Versicherung wird, wenn Sie nicht im Vorjahr mindestens einen Schaden gemeldet haben, nur zwei Schäden bezahlen.

Anmerkung: Die Parkschadendeckung gehört zu den für die Versicherung wenig lukrativen Produkten. Doch in Zusammenhang mit der Vollkasko ist das Geschäft nach wie vor hochrentabel. Zu viel Zurückhaltung bei der Anmeldung macht keinen Sinn. Auf der anderen Seite werden «Hüpfer-Kunden» also solche, welche die Versicherung mit starker Frequenz wechseln und immer dem besten Schnäppchen hinterher rennen, im Fall von Schäden rasch saniert (das heisst, der unrentable Teil wird gekündigt oder mit einem Selbstbehalt versehen). Langjährige Kunden mit gutem Portfolio können in der Regel auch bei einer kurzfristigen Häufung von Schäden auf ihre Versicherung zählen.

Zurück

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü